Vom Projekt zur Redynamisierung der Rheinauen im Naturschutzgebiet „Ile du Rohrschollen“ betroffene Arten

 

http://rn-rohrschollen.strasbourg.eu/uploads/images/Pic-cendre-HOFF.jpg http://rn-rohrschollen.strasbourg.eu/uploads/images/Pic-mar-HOFF.jpg http://rn-rohrschollen.strasbourg.eu/uploads/images/Martin-pecheur-HELLIO.jpg http://rn-rohrschollen.strasbourg.eu/uploads/images/Pie-grieche-ecorcheur-HELLIO.jpg http://rn-rohrschollen.strasbourg.eu/uploads/images/Grande-aigrette-HELLIO.jpg http://rn-rohrschollen.strasbourg.eu/uploads/images/triton-crete-BAUMGART.jpg http://rn-rohrschollen.strasbourg.eu/uploads/images/Loche-de-riviere-STORCK.jpg

Liste der wichtigsten Arten

Name

Wissenschaftlicher Name

Anhang der FFH- oder Vogelschutzrichtlinie

Population

Schutzstatus der Art

Kommentar / Gebiet

VÖGEL

       

Grauspecht

Picus canus

Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

4 Paare

- Rote Liste Frankreichs,

- Elsässische Rote Liste,

- frankreichweit geschützt

überwintert und brütet auf der Insel

Schwarzmilan

Milvus migrans

Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

2 Paare

- Elsässische Rote Liste,

- frankreichweit geschützt

brütet auf der Insel

Mittelspecht

Dendrocopos medius

 

Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

3 Paare

- Rote Liste Frankreichs,

- frankreichweit geschützt

brütet auf der Insel

 

Eisvogel

Alcedo atthis

Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

1 Paar

- Rote Liste Frankreichs,

- Elsässische Rote Liste,,

- frankreichweit geschützt

überwintert und brütet auf der Insel

Neuntöter

Lanius collurio

Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

1 Paar

- Rote Liste Frankreichs,

- Elsässische Rote Liste,

- frankreichweit geschützt

brütet auf der Insel

Sterntaucher

Gavia stellata

Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

 

- Rote Liste Frankreichs,

- frankreichweit geschützt

überwintert auf der Insel

Prachttaucher

Gavia arctica

Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

 

- Rote Liste Frankreichs,

- frankreichweit geschützt

überwintert auf der Insel

Ohrentaucher

Podiceps auritus

Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

 

- Rote Liste Frankreichs,

- frankreichweit geschützt

überwintert auf der Insel

Seidenreiher

Egretta alba

Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

 

- Rote Liste Frankreichs,

- frankreichweit geschützt

überwintert auf der Insel

Wanderfalke

Falco peregrinus

 

Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

 

- Rote Liste Frankreichs,

- Elsässische Rote Liste,

- frankreichweit geschützt

überwintert auf der Insel

AMPHIBIEN

       

Kammmolch

Triturus cristatus

Anhang II der FFH-Richtlinie

 

große Population

ist auf der Elsässischen Roten Liste der bedrohten Amphibienarten als „selten“ und auf der Roten Liste Frankreichs als „gefährdet“ eingetragen.

Günstiges Gebiet

FISCHE

       

Steinbeisser

Cobitis taenia

Anhang II der FFH-Richtlinie

5 Individuen

frankreichweit geschützt

Günstiges Gebiet

Datenquellen: Managementplan der Natura 2000-Gebiete Rhin-Ried-Bruch (Sektor 2) von 2007 und des Managementplans des Naturschutzgebiets „Ile du Rohrschollen“ von 2004-2008.

Fotos:
Grauspecht © René HOFF
Mittelspecht © René HOFF
Eisvogel © Sylvain HELLIO
Neuntöter © Sylvain HELLIO
Seidenreiher © Sylvain HELLIO
Kammmolch © Gérard BAUMGART
Steinbeisser © Frantz STORCK (ONEMA)